Eiweißwoche: „Bananen-Burger“

banane

Bananen-Burger

(Eignen sich hervorragend zur Verarbeitung von überreifen Bananen…)

Zutaten:

  • 2 reife Bananen
  • 2 Eier
  • 1 gehäuften EL Eiweißpulver
  • 1 Messerspitze Zimt
  • ca. 150 – 170 Gramm kernige Haferflocken

Bananen mit dem Mixer pürieren, die Eier dazu geben und schaumig schlagen. Eiweißpulver und Zimt unterrühren (wahlweise Schoko, Banane, Vanille oder Stracciatella).

Im Anschluss die Haferflocken mit dem Löffel unterheben. Die Masse sollte nun noch gut zu rühren sein, jedoch nicht mehr flüssig (ggf. erst weniger Flocken nehmen oder noch nachstreuen – die Menge ist abhängig von der Größe der Bananen und Eier).

Den Teig nun mindestens 30 Minuten oder über Nacht im Kühlschrank quellen lassen. Dann in der vorgeheizten Pfanne Plätzchen (flache Frikadellen) formen und nicht zu heiß in etwas Butter anbacken, so dass sie leicht gebräunt sind, innen noch saftig. Auf einem Papierküchentuch auskühlen lassen.

Nach Geschmack lauwarm oder kalt verzehren.

Guten Hunger!

Getagged mit:
Veröffentlicht unter Allgemein, Ernährung, Rezepte, Service

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


5 − = null

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>